Montag, 13. Februar 2017

Wochenschnipsel KW 6

Die Kombination aus einerseits mehrmals frühmorgens Ultraschall und Blutabnahme und andererseits drei beruflichen Auswärtsterminen war...suboptimal. 

***

Ich hatte abends zwei Stunden Dienst an einer Hotline und genau 0 Personen riefen an. Konnte ich immerhin die Ultraschall-Zeit teilweise wieder reinholen und das eine oder andere Gutachten fertigschreiben. 

***

Der Esstisch wirkte diese Woche fast schon österlich. 



***

Freitags mal wieder Kurznarkose. Das läuft inzwischen alles dermassen routiniert, dass ich vorher nicht einmal mehr aufgeregt bin. Propofol macht aber trotzdem einen doofen Geschmack im Mund, und ich frage mich jedes Mal wieder, ob Michael Jackson das auch so unangenehm fand. 

***

Die Termine bei der Chinafrau fielen diese Woche der eher sinnfreien Hotline und der Kurznarkose zum Opfer. 

***

Das Wochenende war unspektakulär. Herumliegen im Bett oder auf dem Sofa, stricken, lesen und trinken, trinken, trinken. Und Daumendrücken, dass die kleinen Zellhäufchen sich in ihrer exklusiven Babysauna möglichst gut entwickeln. Nächste Woche sehen wir uns wieder!

 

1 Kommentar:

Bine hat gesagt…

ich wollte dir ein paar gedrückte Daumen hierlassen.
(ich freue mich, dass du wieder regelmäßig schreibst)

LG SaBine