Sonntag, 30. August 2015

Wochenschnipsel KW 34/35

Ich werkelte an einem Vortrag zum Komplikationsmanagement im unteren GIT. Jetzt wäre es nur schön, wenn ich auch bald mal wieder am unteren GIT operieren könnte!

***

Der Lieblingsbasler und ich suchten mit der Badplanerin zusammen alles für 2,5 Bäder aus. Bis wir keine Armaturen, Tornadospülungen und Lichtkonzepte mehr sehen konnten, von Duschboards ganz zu schweigen!

***

Die Con-Exilantin heiratete ihren hauseigenen Schweizer, daher fuhren der Lieblingsbasler und ich nach Franken, hübschten uns auf...




und durften eine wunderschöne Hochzeit mitfeiern!





Besonders toll war, dass so viel getanzt wurde!



***

Mit einem kurzen Abstecher über die Heimatstadt, um Kuchen einzusammeln, fuhren wir am nächsten Tag wieder nach Basel. 

***

Geburtstagsfeier mit reichlich Sonnenblumen, Kuchen und Pavlova. Dazwischen wurde grilliert.





***

Wir durften an einer Privatführung durch den Zolli teilnehmen. So ein Zoo nach Kassenschluss hat schon etwas sehr Schönes. 




Auf dem Rückweg fanden wir Basels letztes Einhorn. 


 

***

Die Socken für den Sock Swap sind endlich fertig und inzwischen schon auf dem Weg über den Atlantik. 

 

***

Langes Telefonat mit der liebsten Chirurgenfreundin, die ich unbedingt ganz bald mal besuchen muss. Also, sobald wir beide mal gleichzeitig Zeit haben, im Dezember vermutlich. Aber dann ist wenigstens Striezelmarkt

***

Fliesenauswahl beim Fliesenprofi. Der bescheinigte uns die Auswahl von "zeitlosen Klassikern". Bin noch nicht sicher, ob ich das gut oder langweilig finden soll. 

***

Anschliessend Termin mit einem neuen aber altbekannten Gipser. 

***

Danach dann nochmals Parkettböden anschauen. Wenn ich irgendetwas nie wieder machen möchte, dann Parkett aussuchen. Ehrlich.

***

Besuch im Nachbarkaff auf dem Naturpark-Markt. Für den Lieblingsbasler gab es viele Prospekte, für mich Zwetschgen und Pfirsiche.  

Keine Kommentare: