Mittwoch, 5. August 2015

Wochenschnipsel KW 31

Wegen diverser Termine spontan am 80%-Tag in die Heimatstadt gefahren. Viel Zeit mit trockenen Zahlen und wenn-danns zugebracht, viel zu wenig mit der Nichte gespielt. Käsespätzle gekocht bekommen. 

***

Die Danksagungen wurden fertig geschrieben und sind alle verteilt. Yeah!

***

Ich war mit der Con-Exilantin essen. Dieses Mal hatte immerhin die Küche schon auf ;-) 
Und ich werde mir jetzt auch eine Arbeitshose anschaffen müssen, habe ich beschlossen. Vielleicht hat Engelbert Strauss ja was passendes? 

***

Zur Bundesfeier bin ich mit dem Lieblingsbasler zusammen in die Innenstadt gelaufen, Freunde traten dort auf der Mittleren Brücke auf. Wir hörten zu, versorgten mit Bier und schlenderten anschliessend am Rhein entlang zurück in unser Quartier. Kurz vor Beginn des Feuerwerks waren wir beide so müde, dass wir die Segel strichen. Das Feuerwerk konnten wir dann vom Balkon aus anschauen, allerdings nur die hohen Raketen. 

***

Den 1. August verbrachten wir mal wieder im Küchenstudio. Immerhin ist die Traumküche jetzt so gut wie fertig geplant. Ausserdem gab es eine kleine Erledigungsrunde, ein Treffen mit dem Hausverkäufer,  am späten Nachmittag noch einen Kaffee mit dem alasKAgirl und einer weiteren Schulfreundin und abends endlich mal wieder Strickzeit. 

***

Am Sonntag waren wir das erste Mal alleine im Haus, um das Gästebad auszumessen. Fühlt sich noch nicht wie unser neues Zuhause an und Übergabe ist ja auch erst in einem Monat, aber im Kopf nimmt alles Formen an. Und zu Hause fühle ich mich eh erst nach Monaten, da mache ich mir nichts mehr vor. 

***

Nachmittags machten wir mit meinen Eltern, den Schwiegereltern und der Schwester samt Mann, Hund, Nichte und Wochenendneffen einen von langer Hand geplanten Ausflug mit der Sauschwänzlebahn. Das Wetter hätte passender nicht sein können, die Nichte war entzückend, der Wochenendneffe adäquat begeistert ("Cool, ein Tuuuunnnnneeeeellll!!!"....und derer gab es viele) und abends gab es auch noch Schnitzel. War trotzdem sehr anstrengend, ein Sack Flöhe ist nix dagegen! 






 

Kommentare:

Anima mundi hat gesagt…

Wochenendneffe= Sohn vom Mann von der schwester?

donauKwelle hat gesagt…

Ja, genau.

Anima mundi hat gesagt…

ich cleverle :-))