Sonntag, 19. Juli 2015

Wochenschnipsel KW 29

Ein letztes Mal Tanzkurs in unserer Tanzschule. Die nächsten Kurse würden erst im September beginnen, da sind wir dann vermutlich mit ganz anderen Dingen als Tanzen beschäftigt. Tapetenabkratzen zum Beispiel. 

***

Das brave Auto wurde mit UV-Licht untersucht und bekam bei undichter Klimaanlage irgendwas repariert. Ein teurer Spass, aber bei sehr kulanter Werkstatt dann buchstäblich nur noch halb so teuer. 

***

Das Wochenende begann mit vielen, vielen Unterschriften. Erst bei der Bank, dann beim Notar. 

***

Wir feierten den Hauskauf mit einem Spaghettieis bzw. einem Copa-cabana-Becher. 

***

Friseurbesuch. Die Haare sind jetzt zwar immer noch lang, haben aber wieder einen Schnitt.  Und ich bin wieder über Herrn Schweinsteiger und seine Tennisspielerin informiert, GALA sei dank.

***

Samstag war Küchentag. Wir liessen uns in drei verschiedenen Küchenstudios beraten. Zwei sind noch im Rennen und planen uns mal eine Küche, in zwei Wochen bekommen wir die präsentiert und entscheiden dann, wer unsere Küche einbauen darf (bzw. welches Küchenstudio wir uns denn so leisten können). 

***

Nach dem Küchenmarathon war ich im für mich schönsten Freibad der Welt schwimmen. So schön, so schwimmbadblau. 

***

Abends dann Besuch auf dem Waldfest. Dem Lieblingsbasler die Pfuttli-Fallä erklärt. 

***

Besuch beim Cousin und seiner Frau. Wir besichtigten Böden, Bäder, Putz und Garten und bekamen wertvolle Handwerker-Tipps. 

***

Auf dem Rückweg besuchten wir noch die Nichte, die jetzt tatsächlich schon ans Krabbeln denkt (es aber noch nicht kann). Mal sehen, ob bis in zwei Wochen der Knoten geplatzt ist!

***

Zuhause dann erstmal komatöser Mittagsschlaf. 
 

Keine Kommentare: