Montag, 23. März 2015

Wochenschnipsel KW 12

Die Con-Exilantin und ich waren bei Vapiano. Offiziel um gemeinsam zu Abend zu essen, in Wirklichkeit natürlich um unser Bridezilla-Dasein auszuleben. Rollt ja sonst jede(r) andere sofort mit den Augen, wenn man ein klitzekleines Bisschen über naked cakes, Probleme mit der Sitzordnung oder farblich nicht ganz passende Beschriftung der Hochzeitskerze diskutieren will!

***

Der Lieblingsbasler und ich waren tanzen. Diese Woche sogar zweimal, weil wir nächste Woche wegen "einer von uns wird älter und ich bin es nicht" nicht können bzw. wollen. Da wollen wir nämlich lieber mit der buckligen Verwandtschaft Zwiebelrostbraten essen. 

***

Das wunderschöne Brautkleid wurde abgesteckt, die Schleppe abgeschnitten und der Ausschnitt mit Tüll hier und Spitze da entschärft. Jetzt ist es sogar wunder-wunderschön und ich bedaure schon jetzt, dass ich es nur einen Tag lang werde tragen können. 
Erwäge ernsthaft, einen dieser Brautkleiderbälle zu besuchen (weiss aber jetzt schon, dass der Lieblingsbasler sich sperren wird...liebe Con-Exilantin, wie wär`s? Wir zwei beide auf dem Brautkleiderball? ;-)

***

Wegen der Hochzeit der liebsten Studienfreundin (ja, ich weiss, alles sehr hochzeitslastig hier...sollte in ca. 4 Wochen wieder besser werden!) buk ich Zitronenbräute...



... und strickte Marathon. Eine halbe Stunde vor der Abfahrt wurde das zweite Paar Socken tatsächlich fertig!



***

Wir durften eine ganz tolle, kleine, feine Hochzeit mitfeiern. 
Das Hotel "die alm" in Oberkirch ist wirklich sehr empfehlenswert. Die Zimmer sind schön UND praktisch eingerichtet, das Personal ist sehr freundlich. 


Wir fanden zwar die eingetupperten Frikadellen des Vor-Gastes in der Minibar (auf Nachfrage wurde uns von der schamesroten Rezeptionistin versichert, dass es sich dabei definitiv nicht um einen Gruss aus der Küche handelt), sonst aber ein wirklich tip-top sauberes Zimmer vor. Da kann sich so mancher 5-Sterne-Schuppen noch etwas abschauen!

***

Der Rückweg von der Hochzeit führte quasi bei der Schwester vorbei, daher konnten wir die Nichte mal wieder besuchen. Neues Feature: Lächeln. 
Ausserdem gab es Rhabarberkuchen.

1 Kommentar:

Claudia hat gesagt…

Hihi...lustige Schnipsel!
Ja klar, Brautkleidball! Wir stecken eh schon zu tief drin!