Montag, 16. März 2015

Wochenschnipsel KW 11

Die Woche begann Schwimmbadblau. 

***

Im Tanzkurs wurde unter anderem am Foxtrott gefeilt. Der Lieblingsbasler hasst den Foxtrott, weil wir ständig in andere Paare rumpeln. Ich hasse eher die anderen Paare. 

***

Sehr viele Stunden in einer Uniklinik verbracht, die meisten davon wartend. 



***

Die Nichte besucht. Sie ist jetzt schon gross und möchte lieber sitzen. 

***

Bei IKEA ziemliches Glück gehabt und 12(!) Packungen der noch dringend benötigten pinken Bilderrahmen bekommen. 

***

Mit der liebsten Studienfreundin am Telefon ihre Hochzeit durchgesprochen. Die ist schon Samstag!

***

Der Lieblingsbasler und ich haben uns ein wunderschönes, denkmalgeschütztes Gebäude angesehen. Eine Nacht haben wir darüber geschlafen und uns dann doch dagegen entschieden. Es war einfach kein fröhliches Haus. Ausserdem hätten wir den Handwerkern gleich ein eigenes Zimmer einrichten können, soviel ist zu richten. 

***

Den Geburtstag der Schwester gefeiert. 

***

An einem einzigen Samstagvormittag wurde die Blumendeko bestellt, die Brautfrisur ausgesucht und das Brautmakeup probegeschminkt. 
Der Termin  bei der Kosmetikerin war die einzige Stunde, die in dieser Woche wirklich so richtig entspannend war. Ich bin offenbar empfänglicher für Entspannungsgedudel als ich dachte. Damit hat sie mich natürlich am Haken und ich habe, entspannt wie ich war, gleich noch ein richtiges "Treatment"  in zwei Wochen gebucht.

***

Der Sonntagsdienst war...skurril. Im Prinzip eine Mischung aus "Emergency Room" und "Bones".

Keine Kommentare: