Montag, 15. Dezember 2014

Wochenschnipsel KW 50

Mit dem Lieblingsbasler zusammen die Stuttgarter Markthalle leergekauft besucht. 

***

Mit der Traurednerin zusammen die Zeremonie für nächsten April geplant. Wird super!

***

Einen Vormittag lang in gefühlt allen Arztpraxen der Heimatstadt herumgesessen. Die Wartezimmerfarbe war überall mintgrün...zur Hülf!

***

Meine Oma besucht. Und sie hat doch tatsächlich ein altes Fotoalbum hervorgekramt, das ich noch nicht kannte!

***

Wiener Walzer tanzen gelernt. Also, fast. 

***

Die Zähne professionell reinigen lassen. Dieses Mal nicht bei Jane, machte aber trotzdem keinen Spass. Das unglaublich glatte Zahngefühl nach der Sandstrahl- und Politurprozedur, das allerdings macht Spass! 

***

Mit der liebsten Studienfreundin Sushi gegessen und den Weihnachtsmarkt gekonnt ignoriert. 

***

Die (fast) letzten Weihnachtsgeschenke besorgt. 

***

Einen interessanten Mail-Wechsel mit der (die? das?) DPD geführt, der leider dennoch nicht verhindern konnte, dass mein dringend erwartetes Paket (Weihnachtsgeschenk!) wieder nach Mörsdorf oder weiss der Kuckuck wohin zurück geschickt wurde. Natürlich NACHDEM ich mehrfach meine (auch vorher schon korrekt übermittelte) Adresse und sämtliche andere Kontaktmöglichkeiten mitgeteilt hatte. Immerhin bedauert  derdiedas DPD die Umstände, die sie mir machen. Ahja. 

***

Als "plus one" bei einer Zeremonie im Basler Stadthaus dabeigewesen. Das ist ein unglaublich schönes Gebäude, wunderbar restauriert und vor allem noch voll mit Leben. 


Anschliessend bekam ich in der Brasserie Baselstab das kleinste Cordon Bleu der Welt serviert. 

***

Zimtsterne, Zitronenherzen, Husarenkrapferl und Lebkuchenmakronen gebacken. 

***

Wie eine Irre an der Decke für die Babynichte gestrickt, da ich die Decke noch pränatal übergeben möchte. Die Babynichte scheint aber nicht nach ihrer Mutter zu kommen, sie hat es wohl etwas eilig. Wir liefern uns also gerade ein Wettrennen. 



***

Regalmeterweise Bücher aussortiert und ins Stadtteil-Bücherregal gestellt. 

***

Den Weihnachtsmarkt in der Heimatstadt besucht und die liebste Schulfreundin samt Nachwuchs getroffen. 

***

Ein allerletztes Mal "Wetten dass?" geschaut (und dabei wie eine Irre an der Decke für die Babynichte gestrickt, s.o.). 

***

Bei der Patin Kaffee getrunken und Frankfurter Kranz gegessen. Und Bethmännchen. Und Spitzbuben. Und Pizzaschnecken. 
Anschliessend Bauchschmerzen gehabt. 

***

Insgesamt gesehen in dieser Resturlaubswoche ein Bisschen viel erledigt. Bin irgendwie schon ziemlich platt, und Weihnachten ist noch nicht mal ansatzweise durch!

Keine Kommentare: