Sonntag, 23. Juni 2013

Back to the roots!

Neulich war ich auf einer Fortbildung. Der Veranstaltungsort war sehr idyllisch gelegen, und in der Mittagspausen bin ich einfach losspaziert. Schon nach zwei Minuten bot sich beim Blick nach oben dieses Bild:

 
Nachdem ich 10 Minuten den Berg hochgelaufen war, konnte ich das Ziel meines Spaziergangs von weitem schon erkennen.
 
 
Weitere 5 Minuten später...
 
 
...na, wer erkennt´s schon?
 
 
Jetzt wird´s klar, oder?
 
 
Die Schwarzwaldklinik!
 
Wer weiss, ob ich ohne diese Serie überhaupt Ärztin geworden wäre. Meine Oma erzählt jedenfalls heute noch jedem, der es wissen will (oder auch nicht), wie ich als kleines Mädchen meine Schwester auf ihrem Wohnzimmertisch operiert habe. Der Tisch war (bis zu einem gewissen Gewicht) höhenverstellbar, und meine Schwester war die kleinste und leichteste, also musste sie immer Patientin sein. Dann wurde sie mit der Häkeltischdecke abgedeckt und meine Cousine gab die OP-Schwester (inklusive Lichteinstellen, die Lampe über dem Tisch war praktischerweise nämlich auch höhenverstellbar). Ich war selbstverständlich die Chirurgin und forderte mit resoluter Stimme Messer, Tupfer und Pinzette an, bis der Blinddarm endlich draussen war.
Während meine Cousine und ich diese Szene immer und immer wieder spielen konnten, musste meine Schwester mit sanfter Gewalt dazu überredet werden. Irgendwie auch verständlich, die Rolle der Patientin in Vollnarkose ist natürlich nicht die allerdankbarste.
 
Heute zieht es mir übrigens fast die Schuhe aus, wenn ich zufällig mal wieder eine Folge der Serie schaue. Denn mit der Realität hat sie (glücklicherweise?) nicht ganz so viel zu tun!
Die TV-Schwarzwaldklinik steht inzwischen leer. Bis vor einigen Jahren wurde sie noch als Rehaklinik genutzt, aufgrund von verschärften Brandschutzvorschriften ist eine Nutzung als Klinik jetzt wohl nicht mehr ganz so einfach (erzählte man sich zumindest auf der Fortbildung). 
 
 




1 Kommentar:

alasKAgirl hat gesagt…

Wie jetzt, im Krankenhaus geht's nicht zu wie in der Schwarzwaldklinik? Da hab ich wohl ein völlig falsches Bild von Deinem Arbeitsplatz.