Montag, 27. August 2012

Yeah!

Prinzipiell bin ich ja eher jemand, der ganz gut darin ist, sich um alles mögliche Sorgen zu machen. Doch, das kann ich wirklich prima. 
Keine Überraschung also, dass ich mir schon vor Antritt des neuen Jobs  - und danach natürlich erst recht - Sorgen darum gemacht habe, ob ich das Operieren in meiner Pause nicht vielleicht doch verlernt habe.
Umso besser, dass ich erst heute früh erfahren habe, dass ich heute für meine erste OP an der neuen Wirkungsstätte vorgesehen war... hatte ich also nur sehr kurz Zeit, mich zu sorgen!
Und was soll ich sagen: es ist wie mit dem Fahrradfahren, das verlernt man angeblich ja auch nicht. So kann's gerne weitergehen!

Keine Kommentare: