Mittwoch, 18. Januar 2012

Flashback

Als ich vorhin diesen Artikel las, musste ich sofort an ein vor Jahrzehnten geführtes Telefonat meiner kleinen Schwester denken.
Ein Kunde meines Vaters rief auf unserer Privatnummer an. Meine Schwester, die gerade ihre Leidenschaft fürs Telefonieren entdeckt hatte, ging an den Apparat. Der Kunde verlangte meinen Vater zu sprechen und sie antwortete brav, dass der gerade nicht da sei. Daraufhin bat sie der Kunde, seinen Namen und seine Nummer zu notieren, mein Vater solle ihn baldmöglichst zurückrufen. Auch das tat sie ganz brav, hatte sie bei uns ja alles schon oft gesehen.
Sie war so unglaublich stolz, als mein Vater nach Hause kam und sie ihm ihren Notizzettel mit den Worten "Papa, Du sollst da bitte ganz bald anrufen" überreichte! Leider war es meinem Vater unmöglich, in dem Gekritzel einen Namen oder eine Telefonnummer zu erkennen, denn meine Schwester war damals erst vier...

Keine Kommentare: